EINSÄTZE

Monat:
Brennender Schaltschrank in Loh
// Brennender Schaltschrank in Loh 30.06.2017 // 09:31 Uhr
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Surheim - Loh
Einsatzleiter: FF Surheim
Fahrzeuge: ELW Laufen 12/1, TLF Laufen 20/1, LF8 Laufen 48/1
zusätzlich alarmiert: FF Surheim, FF Saaldorf, Polizei, Rettungsdienst
linie
Zu einem Brand mir starker Rauchentwicklung im Baustoffwerk Helminger in Loh rief die integrierte Leitstelle Traunstein die Freiwillige Feuerwehr Surheim am Freitag gegen neun Uhr.

Da die Brandursache zunächst unklar war, begab sich ein Atemschutztrupp zur Erkundung in das Gebäude. Es stellte sich heraus, dass im Untergeschoss des Betonsteinwerks mehrere Schaltschränke in Brand geraten waren, was zu starker Rauchentwicklung führte. Da zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Raumsituation noch unklar war, wie weit sich das Feuer schon ausgebreitet hatte, ließ Kommandant Harry Langwieder die Feuerwehren Saaldorf und Laufen zur Unterstützung nachalarmieren. Zwar konnte der Brand schnell gelöscht werden, allerdings zog sich die Belüftung der großen Halle mit mehreren Hochdrucklüftern aber einen längeren Zeitraum hin. Nach zweieinhalb Stunden konnten die insgesamt 49 Eisatzkräfte wieder abrücken.

Die zum Brandzeitpunkt anwesenden Mitarbeiter konnten die Halle rechtzeitig verlassen, sodass es keine Verletzten zu beklagen gab. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt und muss von Sachverständigen geklärt werden. Von einem erheblichen Sachschaden ist jedoch auszugehen.
 
Autor: PNP-Online Fotos:  Feuerwehr Laufen (7 Bilder)
© 2017 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Kontakt