Infos zum Neubau

Bereits Anfang 2012 drängten die Kommandanten der Feuerwehr Laufen auf eine möglichst baldige Sanierung des bestehenden Feuerwehrhauses an der Abtsdorferstraße. Nach einem Gutachten über den baulichen Zustand des Gebäudes und Vermessungen des Hallendaches folgte Ende 2012 eine erste Sofortmaßnahme zur Abstützung des einsturzgefährdeten Daches.

Nach langer Planung und Entscheidungsfindung beschloss der Stadtrat der Stadt Laufen am 07. Juli 2015 einen Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Ausschlaggebend waren neben den Kosten auch die immer strengeren Vorschriften, die bei der Planung eines Feuerwehrgerätehauses berücksichtigt werden müssen. So wurde von der Stadt Laufen am Ende eine richtige und zukunftsfähige Entscheidung für die Feuerwehr Laufen gefällt.

Planungsfortschritt

2012 - Überlegungen Sanierung Feuerwehrhaus
2013 - Grundlagenermittlung
2013 - Grundsatzbeschluss Neubau (03.12.)
2014 - Raumprogramm (02.12.)
2015 - Entwurfsplanung / Kostenschätzung
2015 - Entscheidung Neubau Feuerwehrhaus (07.07.)
2016 - Bebauungsplan (19.04.)
2016 - Ausschreibung / Auftragsvergabe
2016 - BAUBEGINN (06.06.)
2016 - Hebefeier (09.12.)
Daten

Bauvorhaben: Neubau Feuerwergerätehaus Laufen
Bauherr: Stadt Laufen
Rathausplatz 1, 83410 Laufen
vertreten durch 1. Bürgermeister Hans Feil
Standort: Bauhofstraße 4, 83410 Laufen
Planung: Planquadrat Fritsche GmbH, Teisendorf
Kosten: 3,76 Millionen
Baubeginn: 06. Juni 2016
Fertigstellung: Herbst 2017


Planung

Ansicht Süden




Ansicht Norden




Ansicht Westen (von Kreisstraße)




Ansicht Osten




Lageplan



Planung & Copyright:
Planquadrat Fritsche GmbH, Teisendorferstr. 69, 83317 Teisendorf
© 2017 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Kontakt