Berichte

Erfolgreiche Teilnehmer beim bayerischen Jugendleistungsabzeichen
// Erfolgreiche Teilnehmer beim bayerischen Jugendleistungsabzeichen 05.07.2018
Das bayerische Jugendleistungsabzeichen ist die erste Prüfung auf Landesebene von Jugendfeuerwehrfrauen und –männern auf ihrem zukünftigen Ausbildungsweg in der aktiven Feuerwehr. Insgesamt 18 Jugendfeuerwehrler aus Laufen und Leobendorf stellten sich am vergangen Wochenende den Prüfungen der drei Landkreisschiedsrichter unter Führung von Kreisjugendwart Christian Burr.
3 Jugendliche absolvierten in diesem Rahmen die Jugendflamme in der Stufe 1.

In zehn praktischen und zwei theoretischen Aufgabengebieten zeigten die Jugendfeuerwehrfrauen und –männer wie es um Ihren Ausbildungsstand gestellt ist. Die Aufgaben bestehen aus dem Grundtätigkeiten eines jeden Feuerwehrdienstleistenden und bilden daher den Grundstock für die weitere Ausbildung. In der Praxis rollten die Teilnehmer Schläuche aus, kuppelten Saugschläuche und bauten einen Löschangriff mit einer Kübelspitze auf. In der Theorie hatten die Jugendlichen einen Fragebogen auszufüllen und Geräte in richtige Kategorien einzuordnen.

Der hervorragende Ausbildungsstand der Jugendlichen zeigte sich schlussendlich als allen Teilnehmer das Leistungsabzeichen überreicht werden konnte. Neben Kreisjugendwart Christian Burr und seinen zwei Schiedsrichterkollegen Hans Grabner und Markus Wallner zeigte sich auch der 1. Kommandant der Feuerwehr Laufen bei der Übergabe der Abzeichen sehr zufrieden mit der Leistung der Jugendlichen. Burr appellierte an sie weiter bei der Feuerwehr zu bleiben, denn in wenigen Jahren werden sie die Zukunft der heutigen Feuerwehr sein und die kann nur mit ausreichend freiwilligen Helfern und guter Ausbildung sichergestellt werden.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (20 Bilder)
Verstärkung für den Einsatzdient der Feuerwehr Laufen
// Verstärkung für den Einsatzdient der Feuerwehr Laufen 29.05.2018
Die Feuerwehr Laufen kann sich über weitere Verstärkung im aktiven Einsatzdienst freuen. Am letzten Aprilwochenende haben insgesamt fünf Jugendliche aus Laufen und Leobendorf die Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung erfolgreich absolviert.

Mit der bestanden Zwischenprüfung können alle Feuerwehranwärter die mindestens 16 Jahre alt sind, bei Einsätzen außerhalb des Gefahrenbereiches mit ausrücken. Quereinsteiger ab 18 Jahren können voll im Einsatzgeschehen mitarbeiten. Nach einer einjährigen internen Ausbildung erfolgt dann die Abschlussprüfung des Grundausbildungs Lehrgangs (MTA Lehrgang) mit der Truppführer Qualifikation.

Ein großer Dank gilt dabei allen Ausbildern, allen voran den Jugendbetreuern aus Laufen und Leobendorf.

Wir gratulieren unseren Teilnehmern:

Eder Fiona
Haberlander Stefan
Judex Franz jun.
Streitwieser Kevin
Zehentner Thomas
 
Autor: Patrick Reimann Fotos:  Feuerwehr Laufen (24 Bilder)
Einsatzübung in Oberndorf - Großbrand einer Lagerhalle
// Einsatzübung in Oberndorf - Großbrand einer Lagerhalle 03.04.2018
Am Dienstag lud die Feuerwehr Oberndorf zu einer groß angelegten Einsatzübung in ihrem Einsatzgebiet mit mehrere umliegende Feuerwehren ein. Angenommen wurde der Brand einer Lagerhalle einer anliegenden Firma, der von einem Landwirtschaftlichen Fahrzeug ausgegangen war. Bei der zweistündigen Übung waren zehn Feuerwehren mit 200 Mann beteiligt.

Genaue Übungsannahme: (Beschreibung FF Oberndorf)
Während sich die Nachbar-Feuerwehren auf Anfahrt befanden, startete der Atemschutztrupp von Tank Oberndorf die Personenrettung. Bereits nach wenigen Minuten konnte die erste vermisste Person befreit werden. Gleichzeitig baute die restliche Mannschaft eine Zubringleitung auf. Um die in Bühelhaiden schwierige Wasserversorgung sicherzustellen, wurden über insgesamt 4 Zubringerleitungen (u.a. auch von der Salzach) mit einer gesamten Schlauchlänge von ca. 2600 Meter verlegt. Auch die 3 weiteren Personen konnten rasch gerettet werden, wobei es auch hier einige Schwierigkeiten zu meistern gab. Aufwändig war dabei die Befreiung von einer unter einer Palette eingeklemmten Person mittels Hebekissen sowie von einer weiteren Person, welche von einer Zwischendecke über eine Leiter abgeseilt wurde.

Die Feuerwehr Laufen bedankt sich für die Einladung zur großen Einsatzübung der Feuerwehr Oberndorf !!
 
Autor: Patrick Reimann / FF Oberndorf Fotos:  Feuerwehr Oberndorf (20 Bilder)
Umwelttag der Jugendfeuerwehr
// Umwelttag der Jugendfeuerwehr 31.03.2018
Wie auch die vielen Jahre zuvor führte die Jugendgruppe der Feuerwehr Laufen am Karsamstag den Umwelttag durch.

Dabei gehen die Jugendlichen in Gruppen aufgeteilt durch Laufen und sammeln den Müll auf, den andere achtlos auf den Boden werfen. Obwohl in diesem Jahr keine „Schätze“ wie zum Beispiel Fahrräder oder ein Einkaufswagen gefunden werden konnten, war der Anhänger nach der zweistündigen Aktion dennoch gut gefüllt.

Die Brotzeit im Anschluss übernahm traditionell der erste Bürgermeister Hans Feil.
 
Autor: Philipp Engelmann Fotos:  Feuerwehr Laufen (4 Bilder)
40. Wissenstest im Bezirk Flachgau
// 40. Wissenstest im Bezirk Flachgau 24.03.2018
Am Samstag, den 24.03.2018 fand in Feistenau der 40. Wissenstest der Jugendfeuerwehren im Bezirk Flachgau statt. Mehr als 450 Teilnehmer stellten sich heuer wieder dieser Herausforderung, darunter auch knapp 50 Teilnehmer aus dem Berchtesgadener Land.

In mehreren Stationen wurden die Jugendfeuerwehrler getestet und hatten je nach Stufe des Leistungsabzeichen entsprechend schwierige Aufgaben zu absolvieren.  Die Jugendlichen wurden in den Bereichen Organisation in der Feuerwehr, Unfallverhütung, Formalexerzieren, Leinendienst oder Gerätekunde geprüft. Wir gratulieren allen Teilnehmern zum bestandenen Wissenstest.
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (22 Bilder)
© 2018 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Kontakt
Diese Website nutzt Cookies
Ok