Berichte

Einsatzübung in Oberndorf - Großbrand einer Lagerhalle
// Einsatzübung in Oberndorf - Großbrand einer Lagerhalle 03.04.2018
Am Dienstag lud die Feuerwehr Oberndorf zu einer groß angelegten Einsatzübung in ihrem Einsatzgebiet mit mehrere umliegende Feuerwehren ein. Angenommen wurde der Brand einer Lagerhalle einer anliegenden Firma, der von einem Landwirtschaftlichen Fahrzeug ausgegangen war. Bei der zweistündigen Übung waren zehn Feuerwehren mit 200 Mann beteiligt.

Genaue Übungsannahme: (Beschreibung FF Oberndorf)
Während sich die Nachbar-Feuerwehren auf Anfahrt befanden, startete der Atemschutztrupp von Tank Oberndorf die Personenrettung. Bereits nach wenigen Minuten konnte die erste vermisste Person befreit werden. Gleichzeitig baute die restliche Mannschaft eine Zubringleitung auf. Um die in Bühelhaiden schwierige Wasserversorgung sicherzustellen, wurden über insgesamt 4 Zubringerleitungen (u.a. auch von der Salzach) mit einer gesamten Schlauchlänge von ca. 2600 Meter verlegt. Auch die 3 weiteren Personen konnten rasch gerettet werden, wobei es auch hier einige Schwierigkeiten zu meistern gab. Aufwändig war dabei die Befreiung von einer unter einer Palette eingeklemmten Person mittels Hebekissen sowie von einer weiteren Person, welche von einer Zwischendecke über eine Leiter abgeseilt wurde.

Die Feuerwehr Laufen bedankt sich für die Einladung zur großen Einsatzübung der Feuerwehr Oberndorf !!
 
Autor: Patrick Reimann / FF Oberndorf Fotos:  Feuerwehr Oberndorf (20 Bilder)
© 2018 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Kontakt
Diese Website nutzt Cookies
Ok