Berichte

Erfolgreiche Teilnehmer beim bayerischen Jugendleistungsabzeichen
// Erfolgreiche Teilnehmer beim bayerischen Jugendleistungsabzeichen 05.07.2018
Das bayerische Jugendleistungsabzeichen ist die erste Prüfung auf Landesebene von Jugendfeuerwehrfrauen und –männern auf ihrem zukünftigen Ausbildungsweg in der aktiven Feuerwehr. Insgesamt 18 Jugendfeuerwehrler aus Laufen und Leobendorf stellten sich am vergangen Wochenende den Prüfungen der drei Landkreisschiedsrichter unter Führung von Kreisjugendwart Christian Burr.
3 Jugendliche absolvierten in diesem Rahmen die Jugendflamme in der Stufe 1.

In zehn praktischen und zwei theoretischen Aufgabengebieten zeigten die Jugendfeuerwehrfrauen und –männer wie es um Ihren Ausbildungsstand gestellt ist. Die Aufgaben bestehen aus dem Grundtätigkeiten eines jeden Feuerwehrdienstleistenden und bilden daher den Grundstock für die weitere Ausbildung. In der Praxis rollten die Teilnehmer Schläuche aus, kuppelten Saugschläuche und bauten einen Löschangriff mit einer Kübelspitze auf. In der Theorie hatten die Jugendlichen einen Fragebogen auszufüllen und Geräte in richtige Kategorien einzuordnen.

Der hervorragende Ausbildungsstand der Jugendlichen zeigte sich schlussendlich als allen Teilnehmer das Leistungsabzeichen überreicht werden konnte. Neben Kreisjugendwart Christian Burr und seinen zwei Schiedsrichterkollegen Hans Grabner und Markus Wallner zeigte sich auch der 1. Kommandant der Feuerwehr Laufen bei der Übergabe der Abzeichen sehr zufrieden mit der Leistung der Jugendlichen. Burr appellierte an sie weiter bei der Feuerwehr zu bleiben, denn in wenigen Jahren werden sie die Zukunft der heutigen Feuerwehr sein und die kann nur mit ausreichend freiwilligen Helfern und guter Ausbildung sichergestellt werden.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (20 Bilder)
© 2018 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Kontakt
Diese Website nutzt Cookies
Ok