Berichte

Hochwasser Situation in Laufen - 18.07.2021 / 17.40 Uhr
// Hochwasser Situation in Laufen - 18.07.2021 / 17.40 Uhr 18.07.2021
Der Wasserstand der Salzach hat sich in den vergangenen Stunden weiter gesenkt und für den Pegel Laufen wurde mittlerweile die Meldestufe 1 unterschritten und liegt bei 5,62 Meter.

Der Hochwassernachrichtendienst sagt keine Niederschläge mehr voraus, außerdem sinken die Pegel an allen Zuläufen der Salzach.
Die Feuerwehr Laufen hat gegen 13 Uhr mit den Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus begonnen und wird diese in Kürze abschließen. Kurz vor Ende der Arbeiten hat die Einsatzkräfte aus Laufen noch ein weiterer Einsatz im Gemeindegebiet Laufen erreicht. Durch die Starken Regenfälle in Laufen mit ca. 35 Litern innerhalb von zwei Stunden wurde in Höfen eine Ausstellungshalle eines Betriebes geflutet. Hier wurde mehrere große Pumpen verwendet, um die vollgelaufenen Räume und den überfüllten Kanal auszupumpen. Alle Einsatzkräfte sind mittlerweile wieder im Feuerwehrhaus und beginnen mit dem Aufrüsten der Fahrzeuge und Reinigung der Ausrüstung.

Glücklicherweise hat sich die Hochwasserlage in Laufen nicht wie zu Beginn vorhergesagt mit einer starken Überflutung bebauter Gebiete geäußert. Der Höchststand wurde mit 6,74 Meter um 10.00 Uhr erreicht und sinkt mittlerweile kontinuierlich.

Leider hat es die Gemeinden im Süden des Landkreises dafür umso schlimmer erwischt. Immer noch sind zahlreiche Hilfskräfte im Katastrophengebiet im Einsatz. Auch die Feuerwehr Laufen war gestern gegen 20.00 Uhr nach Bischofswiesen und Berchtesgaden mit Sandsäcken und Geräten alarmiert worden. Nach Mitternacht wurden allerdings alle Einsatzkräfte nach Laufen zum Sandsackfüllen zurückgerufen. Weil eine genaue Wasserstands Prognose zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar war.

Letztes Update !!


Update der Hochwassersituation in Laufen - 07.53 Uhr

Die Hochwasser Situation an der Salzach für die Stadt Laufen hat sich entspannt. Wir können nach derzeitigen Prognosen und Pegelständen eine Entwarnung für Bürger aus Laufen geben.
Die Pegelstände an den Zuflüssen der Salzach sinken bereits und an der Salach werden keine großen Anstiege mehr erwartet. Die Meldestufe 2 mit 7,00 Metern wird am Pegel Laufen / Salzach nach der neusten Vorhersage nicht oder nur geringfügig überschritten.
Die Feuerwehr Laufen hat vorsorglich in der Nacht noch mehrerer Hundert Sandsäcke gefüllt, um auf einen eventuellen Anstieg schnell zu reagieren.
Sollte sich die Hochwassersituation wieder erwartend verschärfen, werden wir schnellstmöglich informieren !


Hochwassersituation in Laufen - 02.26 Uhr

Stand 02:00 Uhr hat die Salzach einen Wasserstand von knapp 6m, Tendenz steigend. Über genaue Prognosen ist es zum aktuellen Zeitpunkt zu ungenau vorherzusagen Es wird mit einem Höchststand zwischen 7-8m gerechnet.
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen / HND Bayern (2 Bilder)
© 2021 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung