EINSÄTZE

Monat:
// Insektenschwarm löst Großeinsatz in der Altstadt aus 10.04.2020 // 19:54 Uhr
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Laufen - Spannbruckerplatz
Einsatzleiter: 1. Kdt. Kitzberger
Fahrzeuge: ELW Laufen 12/1, DLK Laufen 30/1, TLF Laufen 20/1, WLF Laufen 36/1 Wasser, LF8 Leobendorf 43/1, MLF Laufen 47/1
zusätzlich alarmiert:
linie
Alarmstufe B3 "Brand im Gebäude / Rauchentwicklung" in der Altstadt lautete die Alarmierung der Leistelle Traunstein am Karfreitag gegen 20 Uhr. Eine Passantin beobachtete eine Rauchentwicklung aus dem Kirchturm der Stiftskirche und wählte daraufhin den Notruf.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Laufen rückte aufgrund der Einsatzmeldung mit einem Großaufgebot Richtung Altstadt aus. Der Turm und der angrenzende Dachstuhl der Kirche wurden sofort durchsucht. Ein Brandherd konnte nicht ausgemacht werden.

Zu beobachten war jedoch ein Insektenschwarm im Bereich des Kirchturms, der aus der Ferne den Anschein einer dichten Rauchschwade machte. Auch das Licht des Sonnenuntergangs trug dazu bei, dass der Eindruck entstand als käme Rauch aus dem Turm der Stiftskirche.

Glücklicherweise kam es zu keinem echten Brand, da durch die beengte Altstadt Situation mit vielen angrenzenden Wohngebäuden auch noch andere Probleme wie der Löschwasserversorgung zu bewältigen währen. Bereits 2013 wurde das Szenario Brand im Dachstuhl der Kirche bei einem Großeinsatz geübt. Außerdem wurden Brandschutzmaßnahmen zur Vorkehrung getroffen, wie eine Steigleitung für das Löschwasser im Turm und ein Materialreservoirs am Eingang zum Kirchenschiff.
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (Symbolbild) (1 Bilder)
© 2020 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung