EINSÄTZE

Monat:
Schwerer Verkehrsunfall auf der BGL 3 in Saaldorf
// Schwerer Verkehrsunfall auf der BGL 3 in Saaldorf 29.07.2022 // 21:45 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Saaldorf-Surheim - BGL 3 Höhe Steinbrünning
Einsatzleiter: FF Saaldorf
Fahrzeuge: ELW Laufen 12/1, MTF Laufen 14/1, TLF Laufen 20/1, WLF Laufen 36/1 THL
zusätzlich alarmiert: FF Saaldorf, Polizei, Rettungsdienst, Kreisbrandinspektion
linie
Am späten Freitagabend wurde die Feuerwehr Laufen zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Saaldorf und dem Bayerischen Roten Kreuz zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die BGL3 Höhe Steinbrünning alarmiert.

Die Fahrerin des Pkws kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum.
Nach einer ersten Lageerkundung begannen die beiden Feuerwehren in Zusammenarbeit sofort mit der Befreiung der im Fahrzeug eingeschlossenen Beifahrerin. Im Anschluss wurden beide Patienten dem Rettungsdienst übergeben.

Für die 21 Einsatzkräfte der Feuerwehr Laufen war der Einsatz nach etwa einer Stunde abgearbeitet. Die Feuerwehr Saaldorf blieb bis zum Abtransport des Fahrzeugs zur Verkehrslenkung vor Ort.


Polizeibericht:

Am Freitag (29. Juli) gegen 21:45 Uhr fuhr eine 43-jährige Einheimische mit ihrem Pkw Dacia die Kreisstraße BGL3 von Saaldorf her kommend in Fahrtrichtung Laufen.

Kurz vor der Abzweigung Brünnthal kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum.

Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeuglenkerin glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie kam mit einem Schock in ein umliegendes Krankenhaus. Die Beifahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt mittelschwere Verletzungen. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend kam auch sie in ein umliegendes Krankenhaus.

Das Fahrzeug erlitt durch den Verkehrsunfall einen wirtschaftlichen Totalschaden und war nicht mehr fahrbereit. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde Kreisstraße komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Saaldorf und Laufen übernahmen die Verkehrslenkung, banden die auslaufenden Betriebsstoffe und befreiten die Beifahrerin aus dem Fahrzeug.

 
Autor: Feuerwehr Laufen / Polizeipräsidium Oberbayern Süd Fotos:  Feuerwehr Laufen (7 Bilder)
© 2022 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung