EINSATZARCHIV

Jahr: Monat:   
Holzhackmaschine verliert Hydrauliköl
// Holzhackmaschine verliert Hydrauliköl 05.12.2019 // 17:16 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Laufen - B20 / Freilassingerstraße
Einsatzleiter: 1. Kdt. Kitzberger
Fahrzeuge: ELW Laufen 12/1, TLF Laufen 20/1, WLF Laufen 36/1 THL, LKW Laufen 55/1
zusätzlich alarmiert: Polizei, Gemeinde
linie
Die Feuerwehr Laufen wurde am Donnerstag zu einer Ölspur auf die B20 alarmiert. Bei einer selbstfahrenden Holzhackmaschine kam es zu einem Ölverlust aufgrund eines technischen Defektes.

Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass sich die Ölspur über eine Länge von ca. 400 Metern zwischen dem Fischerhuber Parkplatz und der Einmündung zur Kapuzinerstraße erstreckte, wo das defekte Fahrzeug stand und noch immer Öl verlor.

Zu den ersten Maßnahme gehörte das Auffangen des auslaufenden Hydrauliköls, die Absicherung der Einsatzstelle und das Binden der Ölspur. Zunächst war nicht klar ob der Defekt des Fahrzeuges repariert werden konnte. Deshalb wurden Maßnahmen zum Umpumpen des 400 Liter starken Öltanks getroffen. Die Maschine konnte jedoch durch eine Fachfirma repariert werden, was allerdings einige Zeit in Anspruch nahm.

Für die Dauer des Einsatzes musste die B20 halbseitig gesperrt werden. Durch die erheblichen Verkehrsbehinderung bildeten sich lange Staus auf beiden Seiten der B20. Eine großräumige Umfahrung wurde per Verkehrsdurchsage empfohlen.
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (17 Bilder)
© 2019 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz| Kontakt
Diese Website nutzt Cookies
Ok