EINSÄTZE

Monat:
Tag 2: Unterstützung beim Katastrophenfall in Neukirchen
// Tag 2: Unterstützung beim Katastrophenfall in Neukirchen 11.01.2019 // 13:00 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Neukirchen - Loch
Einsatzleiter: OLM Pertl
Fahrzeuge: MLF Laufen 47/1
zusätzlich alarmiert: Diverse Feuerwehren, Bundeswehr, Polizei, Rettungsdienst, Kreisbrandinspektion, Katastrophenschutz
linie
Auch am zweiten Tag in Folge hat sich die Situation im Gebiet von Neukirchen nicht geändert. Es sind im gesamten Katastrophengebiet im Landkreis sind mittlerweile rund 800 Helfer im Einsatz und die Anzahl der gemeldeten Dächer, die zu räumen sind, ist auf weit über 500 gestiegen. Der Wettlauf gegen die Zeit geht damit weiter, denn ab Samstagabend sind starke Regenfälle unterhalb von 1000 Meter angesagt und die Erhöhen die Last auf den Dächern dann noch eimal deutlich.

Die Feuerwehr Laufen wurde über die Einsatzabschnittsleitung Ainring wieder mit dem Mittleren Löschfahrzeug (MLF) und der Drehleiter angefordert. Die Einsatzkräfte packen beim ab schaufeln der weit über Hundert Dächer allein in Neukirchen mit an. Die Besatzung des MLF wird in zwei Schichten betrieben. Die erste von 08.00 bis 14.00 Uhr und die zweite von 14.00 bis ca. 20.00 Uhr. Die Besatzung der Drehleiter steht ist den kompletten Tag von 08.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr im Einsatz.

Die Einsätze dauern auch den ganzen Samstag über an.
 
Autor: Feuerwehr Laufen Fotos:  Feuerwehr Laufen (20 Bilder)
© 2019 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz| Kontakt
Diese Website nutzt Cookies
Ok