EINSÄTZE

Monat:
Schlauchboote hängen am Europasteg fest
// Schlauchboote hängen am Europasteg fest 01.08.2020 // 15:11 Uhr
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Laufen - Salzach
Einsatzleiter: 1. Kdt. Kitzberger
Fahrzeuge: ELW Laufen 12/1, TLF Laufen 20/1, A-Boot Laufen 99/1, MLF Laufen 47/1
zusätzlich alarmiert: FF Oberndorf, Wasserwacht, Polizei, Rettungsdienst
linie
Drei zusammengehängte Schlauchboote blieben am Samstagnachmittag an einem der beiden Brückenpfeiler des Europasteg's hängen. Die Situation war nicht ungefährlich. Von einer Passantin, die den Vorgang beobachtete, wurde die Feuerwehr zur Personenrettung alarmiert.

Die Strömung der sonst ruhig anmutenden Salzach ist besonders in diesem Bereich sehr stark und der Sog im rund um die Pfeiler strömenden Wasser ist groß. Drei aufblasbare Boote verfingen sich am Pfeiler.

Um 15:13 wurde die Feuerwehr mit dem Einsatzbefehl: „Personenrettung mit Boot beim Europasteg“, von der Bezirkszentrale Florian Flachgau alarmiert. Das Kommandofahrzeug rückte zur Einsatzstelle und koordinierte den Einsatz vom Ufer aus, während das Einsatzboot flussabwärts bei der Bootshalle wasserte und den jungen Abenteurern in ihrer misslichen Lage zu Hilfe kam. Die Wasserwacht und die Feuerwehr Laufen, sowie die Wasserrettung in Seeham wurden ebenfalls alarmiert.

Zwei Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehr bereits ans Ufer geschwommen, eine auf die Oberndorfer und die andere auf die Laufener Seite des Flusses. Während das Boot Oberndorf die 4 weiteren Personen aufnahm kümmert sich das Boot Laufen ab die abtreibenden Utensilien; Wertgegenstände und Rucksäcke wurden eingesammelt. Insgesamt 5 Rettungsschwimmer standen bereit, Rotes Kreuz und die Exekutive waren vor Ort.
 
Autor: Feuerwehr Oberndorf Fotos:  Feuerwehr Laufen (6 Bilder)
© 2020 Freiw. Feuerwehr Stadt Laufen | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Unsere Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mehr zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung